Die Jugendherberge auf dem Balkon des Vogtlandes!

Willkommen auf dem Balkon des Vogtlandes!

Ab dem 28.12.2019 begrüßen wir Sie in der Jugendherberge Schöneck in neuem, modernen Gewand, aber mit der gewohnten Gastfreundschaft!
Buchungen sind ab sofort möglich.

Die Jugendherberge befindet sich am Stadtrand von Schöneck, der höchstgelegenen Stadt im Vogtland. Auch als Balkon des Vogtlandes bekannt, bietet die Region nicht nur Wintersportlern ausgezeichnete Bedingungen. Neben Wandermöglichkeiten durch die reizvolle Mittelgebirgslandschaft, locken auch Ausflugsziele wie Talsperre Pöhl, Drachenhöhle Syrau, Göltzschtalbrücke, die modernste Sprungschanze Europas, die Vogtland-Arena, Freizeitpark Plohn oder der Schneckenstein, ein einzigartiger Topasfelsen.

In und um das Haus eröffnen sich dem Besucher zudem vielfältige Sportmöglichkeiten. So werden sich direkt auf dem Herbergsgelände ein Multifunktionsspielfeld sowie ein Grillplatz und eine Liegewiese befinden. Nur ein paar Schritte entfernt, liegt der IFA-Ferienpark mit Fahrrad- und Skiausleihe, Skischule, Erlebnisbad, Sauna, Wellness-Oase, Tennishalle, Kegel-und Bowlingbahnen und einem Multifunktionsspielfeld.


Jugendherberge Schöneck auf der Überholspur

Tag der offenen Baustelle 6. Juli 2019

Beim „Tag der offenen Baustelle“ am Samstag, den 6. Juli 2019 öffnete das Deutsche Jugend-herbergswerk Landesverband Sachsen e. V. die Türen der neuen Jugendherberge in Schöneck und gewährte Einblicke in den Fortschritt am Bau. Bei Führungen durch das Haus und Vorstel-lung des Raum- und Nutzungskonzeptes konnten sich die geladenen Gäste und Besucher einen ersten Eindruck verschaffen, wie sich die neue Jugendherberge in den alten Standort integriert.

Der Innenausbau sowie die Anbringung der Fassade des Bettenhauses laufen auf Hochtouren. Befürworter und Förderer des Projektes Landrat des Vogtlandkreises Rolf Keil, das Mitglied des Sächsischen Landtages Andreas Heinz und die Bürgermeisterin von Schöneck Isa Suplie wie auch der Vizepräsident des DJH Landesverband Sachsen e. V. Michael Weichert ließen es sich nicht nehmen, ein Blick in den Bau hineinzuwerfen.

Die Fertigstellung der Jugendherberge wird zu Beginn des nächsten Jahres erwartet. Gefördert wird das Bauvorhaben durch den Freistaat Sachsen mit 6,3 Millionen Euro. „Nach dem aktuellen Stand sind wir sehr zuversichtlich, dass die Jugendherberge sogar schon zum Jahresende 2019 eröffnen kann“, so Thomas Mauersberger, geschäftsführender Vorstand im Landesverband Sachsen des Deutschen Jugendherbergswerks. „Alle Zimmer befinden sich in den Obergeschossen der drei Bettenhäuser. Vom Erdgeschoss aus sind diese sepa-rat zugänglich“, erläutert Uwe Brösel, Projektleiter des Landesverbandes. Die Jugendherberge wird ebenso barrierefrei und rollstuhlgerecht ausgestattet. 

Impressionen vom Tag der offenen Baustelle:
 

weiterlesen weniger anzeigen
Öffnungszeiten

Derzeit ist die Jugendherberge Schöneck wegen Neubau geschlossen. Wir begrüßen Sie gern 2020 mit modernem Gebäude und gewohnter Herzlichkeit.